Artikel löschen
 

Fundamenterder nach DIN 18014 - korrekte Ausführung

Ihr Nutzen:

Meisterpunkte
Der Fundamenterder ist Bestandteil der elektrischen Anlage eines Gebäudes. Zuständig und verantwortlich für den Einbau und die Prüfung ist die Elektrofachkraft. In diesem Seminar wird die rechtliche Situation dargestellt, Lösungsansätze für die Ausführenden aufgezeigt und die erforderliche Dokumentation erläutert. Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtungen Architektur mit einem Umfang von 5 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht AiP/SiP) anerkannt.

Zielgruppe Facharbeiter, Führungskräfte, Vorarbeiter, Meister, Poliere, Werkpoliere, Unternehmer, Sachverständige, Architekten, Bauingenieure, Bauleiter, Bautechniker
Ort
ABZ Donaueschingen
Humboldtstraße 9, 78166 Donaueschingen
Datum Mi, 09.03.2016, 13:00-17:00 Uhr
Anmeldung bis 03.02.2016
Referenten Steffen Häusler Dipl.-Ing. (FH), Fachverband Elektro- und Informationstechnik BW Matthias Ruth, OBO Bettermann
Ihre Investition Mitglied: 72 € USt. frei
Nichtmitglied: 90 € USt. frei
inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.
Seminarveranstalter Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH
Siemensstraße 4
77815 Bühl
Ansprechpartner Ute Wipper
Telefon: 07223 9339-23
E-Mail:
Norbert Kuri
Telefon: 07223 9339-48
E-Mail:

Fundamenterder nach DIN 18014 - korrekte Ausführung

  • Gesetzliche Regelungen, Regelwerke; wer darf Fundamenterder installieren? Kooperationsmöglichkeiten für den Rohbauer
  • Zusammenwirkung von Erdung und Potentialausgleich
  • Arten von Erdern (Fundamenterder oder Ringerder)
  • Verwendete Anschlussteile
  • Werkstoffe der Erder
  • Fundamenterder in verschiedenen Fundamentarten
  • Problematik WU-Beton, KMB-Beschichtung
  • Konstruktionsdetails
  • Einbautipps, Verlege- und Anschlussbeispiele
  • Typische Errichtungsfehler und Lösungen
  • Dokumentation der Arbeiten
  • Gefahrenanalyse, äußerer Blitzschutz
  • Unterscheidung mit oder ohne Blitzschutz, zusätzliche Maßnahmen?
  • Wann wird eine nachträgliche Verlegung eines Ringerders notwendig und welche Schwierigkeiten können hier auftreten?
  • Erfahrungsaustausch

Meisterhaft Punkte
Technik

Meisterpunkte

Fundamenterder nach DIN 18014 - korrekte Ausführung

Anstehende Termine

Der Termin hat bereits gestartet.